Mit unserem Jahresmagazin, welches erstmalig im Februar 2020 erscheinen wird, möchten wir unseren Multiplikatoren und Partnern unseren Dank und unsere Anerkennung aussprechen sowie zeitgleich eine hohe Transparenz unseres Tuns ermöglichen.

Der Titel „Von den besten Schulen im deutschsprachigen Raum profitieren“ wurde deshalb gewählt, weil er zeigen soll, welche Schulen sich so positioniert haben, damit sie großartige Projekte, wie die unseren, für ihre Zielgruppe ermöglichen. Wir möchten ihnen eine Plattform geben, für ihren Einsatz auch die Anerkennung und Wertschätzung zu erfahren, die sie verdienen und dies nicht nur in ihrem bekannten Kreis. Solch engagierte Schulen sind Leitbilder, die Kinder und junge Heranwachsende stets für ihre Zukunft benötigen.

Weitere Schulen sowie auch andere Bildungsinstitute sollen mit diesem Magazin ein genaueres Profil unserer Arbeit erhalten. Wir tragen die Verantwortung für unsere Zukunft und für diejenigen, die sie zukünftig gestalten werden. Wir möchten Mut für selbstständiges Handeln und Eigenverantwortung machen, die Wichtigkeit von Gemeinschaft aufzeigen und vor allem inspirierende Leitbilder sein.

Das Jahresheft soll Leitmedium für viele Entscheider und Verantwortliche im Bereich der kreativen schulischen Persönlichkeits-Bildung sein. Wir sind so nah an der (Schul-)Wirklichkeit wie möglich – und dennoch so wissenschaftlich solide, wie es die derzeitige Forschungslage erlaubt.